Fürstlicher Pferdestall

Fürstlicher Pferdestall

Pferde haben in der Geschichte des Schlosses immer einen wichtigen Platz eingenommen. Für ihre Bequemlichkeit wurde eine Reithalle gebaut, für ihre Komfort wurde der Stall mit warmer Luft geheizt, und aus Respekt vor ihnen wurde im Park ein Friedhof abgegrenzt, auf dem zu ihrem Andenken Grabsteine aufgestellt wurden. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts feierte der Sportstall des Schlosses Kliczków seine Triumphe auf den Rennstrecken in der ganzen Welt, und die Stute Juno war Champion in Paris, Berlin und New York.

Heute verbindet der Fürstliche Pferdestall auf dem Gelände des Fürstlichen Hofes die Reitfreizeit mit Schulungsarbeit. Der Stall führt Kurse in der Reithalle und auf dem Gelände durch, organisiert Reittouren und führt eine Reitschule.  Der Stall ist auch Sitz des Verbandes des Reitklubs Brawura, der Sportwettkämpfe organisiert und Trainings zur Vorbereitung auf Wettbewerbe in Springen, Dressur und Distanzreiten durchführt. Für Geschichtsliebhaber bereitet die historische Abteilung SKJ Brawura die Trainings mit Turnierrequisiten (Kopie, Säbel usw.) vor. Die Vorteile des Stalles sind vor allem sensationelle, perfekt vorbereitete Pferde, engagiertes Personal und die Lage im Herzen der Niederschlesischen Heide in unmittelbarer Nähe des schönen Schlosses Kliczków.

Reitschule

Der Fürstliche Pferdestall ist ein guter Ort, um Ihr Abenteuer mit Pferden zu beginnen. Die Reitschule wird in einer freundlichen Atmosphäre von erfahrenen Reitlehrern geführt. Der Unterricht findet, je nach den individuellen Fähigkeiten der Schüler, in der Reithalle und auf dem Gelände statt.

Pferde in der Reitschule des Fürstlichen Pferdestalls

Instruktoren und Mitarbeiter des Fürstlichen Pferdestalls:

Geländereiten

Die Niederschlesische Heide ist das größte Waldgebiet in Polen. Man trifft hier auf viele Wege und Routen, geheimnisvolle und wilde Orte, herrlich schön und überraschend, wie ausgedehnte Heiden, Waldteiche oder sogar Wüste. Wenn man ein so vielfältiges und weitläufiges Gebiet zur Verfügung hat, fällt es schwer, der Gelegenheit zu widerstehen, einen Ausflug oder eine Pferdetour in Waldschneisen zu unternehmen. Für weniger erfahrene Reiter bieten wir romantische Kutschenfahrten oder Besichtigungsfahrten in einer Pferdekutsche mit dem Führer an, der über die Geschichte, Kuriositäten und Anekdoten der nächsten Umgebung des Schlosses Kliczków erzählt. 

Ereignisse

Der Fürstliche Pferdestall zusammen mit dem SKJ „Brawura“ ist ein Organisator des zyklischen sozialen Wettkampfes des Springreitens um den Preis der Niederschlesischen Heide und des Schlosses Kliczków. Diese Wettbewerbe erfreuen sich sowohl unter Adepten als auch unter erfahrenen Reitern immer größerer Beliebtheit. Der Dressurturnier ist wohl die spektakulärste Disziplin im Zusammenhang mit Pferden. Sie finden in der wunderschönen Kulisse des Schlossparks statt. Am 18. Juli 2020 findet auf dem Schloss Kliczków das Memorial von Baron Henryk Geringer de Oedenberg – Wettbewerb im Dressur statt. Seit 2019 findet auf dem Schloss Kliczków ein spektakulärer internationaler Reitwettbewerb im Rang eines polnischen Championats statt. Historischer Maifeiertag – die größte Freiluftveranstaltung, die von dem Schloss Kliczków organisiert wird, kommt nicht ohne Shows, Turniere und Pferdeattraktionen aus, die von der historischen Abteilung von SKJ Brawura vorbereitet werden. Country-Picknick – Willkommen im Sommer ist eine weitere Schlossveranstaltung, bei der die erste Geige Pferden und Reitern gehört und Musik aus dem Wilden Westen im Hintergrund erklingt. Kliczków darf Hubertus, ein Reiterfest, das jedes Jahr im Herbst organisiert wird, nicht verpassen. Diese Veranstaltung endet traditionell mit einer spannenden Fuchsjagd, die mit historischen Zeremonien organisiert wird.

Voriger
Nächster